Chroniken der Weltensucher (1): Die Stadt der Regenfresser



Thomas Thiemeyer: Chroniken der Weltensucher (1): Die Stadt der RegenfresserPeru 1893.

Zu Fuß haben Oskar Wegener und seine Gefährten den Colca-Canyon erreicht, die tiefste Schlucht der Erde. Hoch droben auf 3.000 Metern Höhe, hat sich das Volk der Regenfresser, die letzten Nachfahren der Inka, eine Stadt in der Vertikalen gebaut. Häuser und Paläste, Terrassen, hängende Gärten und schwebende Plätze, fest verankert in den Wänden der Schlucht und nur verbunden durch filigrane Stege und Brücken. Architektur und Kunst zeugen von einer jahrtausendealten Kultur – und von einer unvorstellbaren Bedrohung.Tief verborgen in den Wänden der Schlucht hausen die Unterirdischen: unheimliche riesenhafte Insekten, deren Königin seit Urzeiten Jagd auf Menschen macht. Noch sind die Regenfresser mit ihren faszinierenden Waffen und ihrer hoch entwickelten Mechanik den Unterirdischen überlegen, aber wie lange noch können sie der immer größer werden Zahl der Insekten widerstehen?

Rettung könnte nur die Erfüllung einer alten Prophezeiung bringen, wonach der Hüter, die Hexe, der Dieb und die Sonnenkönigin das Volk der Regenfresser von der Plage erlösen sollen. Jetzt scheint Hilfe nah, denn diese Beschreibung passt – ausgerechnet auf Oskar und seine Freunde.

 

450 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Leseempfehlung: Ab 12 Jahren
Preis: EUR (D) 16,95,
ISBN: 978-3-7855-6574-2

Ein Kommentar auf “Chroniken der Weltensucher (1): Die Stadt der Regenfresser
  1. Wolfgang Ley sagt:

    Ich fand eine kurze e-short-Story vom Überleben der rothaarigen Valkrys – dann habe ich gesucht und die Regenfresser gefunden – und verschlungen! Danke!
    Wolfgang (65)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

zwanzig + 15 =

Ausgezeichnet:
Das Hörbuch wurde mit dem OHRKANUS in der Kategorie Beste Lesung (Kinder/Jugend) ausgezeichnet.
Meinungen:
Die Renaissance des phantastischen Abenteuerromans.
Carsten Kuhr, phantastik-couch.de
Ein überaus gelungener Auftakt einer neuen Romanserie.
10/10 Sterne
Michael Krause, buchtips.net
Thomas Thiemeyer ist mit "Die Stadt der Regenfresser" ein grandioses Genre-Debüt gelungen!
5/5 Punkten
Patricia Merkel, leser-welt.de
Offizielle Website
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien