Bester Vorleser 2017



Jarik Foth aus Schleswig-Holstein konnte eine prominent besetzte Jury am 21.6.2017 beim großen Finale des 58. Vorlesewettbewerbs von seinen Fähigkeiten überzeugen. Er belegte von 600.000 Schülern, die insgesamt und über mehrere Etappen hinweg an dem Wettkampf teilgenommen haben, den 1. Platz. Über die Finalrunde ist hier ein kleiner Beitrag in der Mediathek des KiKA online gegangen.

Als Preis für seinen großartigen Erfolg bekommt er u.a. eine Lesung an seiner Schule mit seinem Lieblingsautor geschenkt. Und dreimal dürft ihr raten, wen er sich ausgesucht hat.

Glückwunsch Jarik! Ich freue mich riesig, dich kennenzulernen.

Veröffentlicht unter Allgemein, News
2 Kommentare auf “Bester Vorleser 2017
  1. Richard sagt:

    Hallo Herr Thiemeyer,
    ich habe auch schon vom diesjährigen Vorlesewettbewerb gehört und, dass sich der Gewinner, einen Autor seiner Wahl aussuchen darf, und dieser dann in der Schule des Gewinners eine Lesung gibt.

    Wird es dazu Ihrerseits oder anderweitig ein kleines Video oder einen kleinen Bericht über Ihren Besuch geben?

    Mich würden nämlich die möglicherweise gestellten Fragen und Ihre Antworten dazu interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

sechs − zwei =

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien