Der neue Thriller



Am 01. März 2016 ist es soweit. Dann erscheint mein neuer Thriller im Knaur Verlag. Der Titel lautet „Babylon“ und es ist nach „Medusa“, „Nebra“ und „Valhalla“ der vierte Band, in dem die tapfere und wagemutige Archäologin Hannah Peters die Hauptrolle spielt. Die Lektüre funktioniert auch, ohne die anderen Bücher zu kennen. Wovon der Roman handelt und wohin die Reise diesmal geht, erfahrt ihr hier. Ich sag nur soviel: das Thema könnte nicht aktueller sein.

Ich wünsche euch spannende Unterhaltung.

Veröffentlicht unter Allgemein, News
19 Kommentare auf “Der neue Thriller
  1. Hautop sagt:

    Hallo Herr Thiemeyer,

    Zufällig bin ich letzthin auf Ihre Serie der Weltensucher gestoßen und bin restlos begeistert.
    Jeder Band fesselt einen und ich kann das jeweilige Buch kaum aus der Hand legen.
    Wird es denn vielleicht doch noch mal weiter gehen mit den Chroniken? Das wäre sehr schön.
    Und toll fände ich auch,wenn es illustrierte Bücher davon gäbe. Ihr Schreibstil regt so die Fantasie an,da wären einige „fantastische“ Zeichnungen/Illustrationen zu den verschiedenen Erfindungen oder Personen super.
    Bitte schreiben Sie noch weitere Abenteuer.

    Viele Grüße,
    Silke

  2. spidererika sagt:

    …wieder mal ein toller Thriller! Bin jetzt kurz vor dem Finale, und es erinnert mich an ein Buch das ich vor über 10 Jahren gelesen hatte. Morphogenesis! Dante`s Geschichten sind immer aktuell.

  3. Sehr geehrter Herr Thiemeyer,
    ich bin eine eifrige Leserin Ihrer tollen Bücher. Inzwischen besitze ich sämtliche Bücher von Ihnen. Jetzt habe ich mir die fünf Bände der „Chroniken der Weltensucher“ gekauft. Nachdem ich Devil´S River gelesen habe, sind jetzt noch Babylon und danach die Chroniken der Weltensucher dran. So kann das schöne Wetter kommen, um auf dem Balkon zu lesen und in andere Welten abzutauchen. Schreiben Sie weiterhin. Danke für schöne Lesestunden. Noch eine Frage: Irgendwo las ich „The Wall-Erwachen“ und noch fünf weitere Bände. Ich finde darüber nirgendswo mehr etwas.
    Freundliche Grüße Doriz (62 Jahre)

  4. Cordula sagt:

    Hallo Thomas,
    ich habe bisher alle Bücher verschlungen, aber Babylon hat mich nochmal überwältigt. Ich fand es absolut der Hammer. Es ist ein Genuss deine Bücher zu lesen.
    LG
    Cordula

    • Liebe Cordula, vielen Dank für die begeisterte Rückmeldung. Ich habe mich riesig darüber gefreut. Wenn ich mir jetzt noch etwas wünschen dürfte, dann eine (kurze) Rezension auf Amazon oder einem anderen Buchportal. Wir Autoren sind mittlerweile sehr darauf angewiesen, denn auch Verlage schauen dorthin. Dabei zählt gar nicht mal so sehr, wie viele Punkte (oder Sterne) ein Buch bekommt, sondern vor allen die Anzahl der Rückmeldungen. Deswegen kann ich nur jeden Leser bitten: unterstützt uns Autoren. Schreibt Rezensionen.
      Herzlichen Dank im voraus.

  5. ELBEL, WOLFGANG sagt:

    „Der neue Thiemeyer“ Babylon geht wieder „runter wie Öl“. Von Anfang bis Ende wieder super zu lesen. Die Abenteuer von Hannah Peters und John Carter sowie ihrer Tochter mit deren außergewöhnlicher Begabung ist wieder sehr spannend. Eine tolle Verbindung von Geschichte und Gegenwart, sehr gut recherchiert und auf absolut aktuellem Stand was die tragischen Ereignisse in Syrien und dem Umland betrifft. Die Idee den mysteriösen Mechanismus von Antikythera als Schlüssel zum Eingang in die Unterwelt in den Roman einzubauen ist einfach genial. Und als sich der Leser dann, als es langsam zum Ende des Buches geht, fragt ob es weitere Bücher mit den Hauptpersonen Hannah und John geben kann wenn doch alle nicht mehr aus der Unterwelt lebend herauskommen, diesen Schwenk hinzubekommen und alles wieder an den Anfang „zurückgedreht“ wird: Einfach Spitze der Autor!
    Hoffen wir auf baldige neue Romane von Thomas Thiemeyer, sie lassen den Leser für (leider zu kurze) Zeit den Alltag vergessen und in der Welt der Romanfiguren mit diesen durch ihre Abenteuer gehen.

  6. madelaine baehr sagt:

    ich habe die Kommentare gelesen . meine Bücher sind mir wichtig egal ob hart oder soft einband es kommt darauf an wie Mann damit umgeht. Am wichtigsten ist für mich der Inhalt. meine frage geht es nach Babylon weiter und wann. Hoffentlich bald 😉
    Mit freundlichen Gruß Madelaine

    • Liebe Madelaine, ganz bestimmt geht es weiter. Die nächsten Romane sind schon in Planung. Erstmal kommte eine neue Jugendbuch-Trilogie, dann bekommt auch Hannah wieder Nachwuchs 😉
      Herzliche Grüße, Thomas

  7. Joe sagt:

    Hallo allerseits,
    es ist so weit – der 1. März ist da, „Babylon“ erscheint. Also bin ich schnell zur Buchhandlung gelaufen … und war entsetzt. Die Buchhändlerin hat mir gesagt, dass bisher nur eine Softcover-Ausgabe erschienen ist. Also weiter warten!
    Thomas – kannst Du uns sagen, wann die gebundene Ausgabe heraus kommt??
    Vielen Dank!
    Cheers
    Joe

    • Tut mir leid, aber es wird keine Hardcoverausgabe geben. Klappenbroschuren sind einfach beliebter – nicht zuletzt, weil sie deutlich günstiger sind. Ich hätte es mir anders gewünscht, aber das ist eine Verlagsentscheidung.
      Später kommt dann noch eine Taschenbuchausgabe.

      • Joe sagt:

        Och nö!!!
        Ein gutes Buch (und dazu zähle ich unbedingt Deine Bücher) als Paperback zu lesen, ist wie Beethoven aus dem Kofferradio zu hören.
        Man liest das Buch einmal durch und dann steht es im Bücherregal wie ein ausgetretener Schuh. Es macht gar keinen Spaß, es nochmal in die Hand zu nehmen.
        Wenn wenigstens eine Serie (in diesem Falle die Hannah-Peters-Reihe) komplett im einheitlichen Stil vom Verlag herausgegeben würde!
        Schade!

        Cheers und viele Grüße
        Joe

      • Hiltrud Scholz sagt:

        Hallo, Herr Thiemeyer, auch ich besitze alle Ihre Bücher und habe sie auch alle gelesen und bin wie immer total begeistert. Allerdings finde auch ich es nicht gut, daß die Hannah Peters Serie nicht weiter als gebundene Ausgabe zu bekommen sind. Natürlich sind sie preiswerter, aber wer gute Bücher liebt und sie nicht gleich in einen Karton verstaut, sie lieber im Bücher
        regal in der Bibliothek stehen hat und immer wieder auf die Cover schaut, der ist natürlich enttäuscht, daß sie nun alle anders aussehen. Da lobe ich mir doch die wunderschönen Cover von den „Weltensuchern“ und „Das verbotene Eden“, sowie die anderen 5 ersten Thriller, mit Hannah Peters. Wer einen Autor mag, der wunderbare Bücher schreibt, der gibt auch gerne das Geld für eine gebundene Ausgabe, die zu den anderen paßt, aus. Grüße Hilli

  8. Nico sagt:

    Ich kann es kaum noch erwarten

  9. RoM sagt:

    Bore da, Thomas.
    Kommt als Hardcover sicher wieder bestens raus.
    Wie ich lese, ist Hannah Mutter geworden; was, bei der Vorgeschichte der Schwangerschaft, auf ein anmerkenswertes Kind schließen ließe…

    Ist dann auch nicht mehr allzu lange.

    bonté

Schreibe einen Kommentar zu Joe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

acht − 6 =

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien