Frankfurter Buchmesse 2015



Da ich an verschiedener Stelle darauf angesprochen wurde: nein, ich werde dieses Jahr schwänzen. Ich genieße den Luxus, NICHT auf die Frankfurter Buchmesse zu müssen. Was ich stattdessen tue? Ganz einfach: schreiben, kreativ sein und Ideen entwickeln – das tun, was Autoren tun sollten. Und nächstes Jahr dürft ihr euch davon überzeugen.

Veröffentlicht unter Allgemein, News
Ein Kommentar auf “Frankfurter Buchmesse 2015
  1. RoM sagt:

    Latha math, Thomas.
    Auch wenn es vordergründig nicht so scheinen mag, aber Buchmessen sind für alle Beteiligten ordentlich viel aufreibende Arbeit. Nicht zu vergessen, daß die Autoren sich fit in allen Aspekten des Auftretens geben müssen. Auch wenn die Füße bereits ein Klagelied ansummen…

    Angeregtes Zimmern mit dem Alphabet*, also!

    bonté

    * erstaunlich doch, was sich mit lediglich 26 Buchstaben alles erschaffen läßt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

sechzehn − sieben =

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien